Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Fahrtenprogramm 2024

Liebe Freunde der Gesellschaft für die Rendsburger Stadt- und Kreisgeschichte!

 

Wir freuen uns, Ihnen im Juni, August und September 2024 wieder ein vielseitiges Fahrtenprogramm anbieten zu können. Mit den Fahrten zur Gerichtshistorischen Samm­lung und zum Alten Friedhof in Flensburg, zum Deutschen Hafenmuseum und Jenisch-Haus in Hamburg sowie ins Alte Land zu den Arp-Schnitger-Orgeln in Neuen­felde und Hollern werden heraus­ragende Stätten der Geschichte, Kunst, Kultur und Musik erlebbar. 

Der Vorstand

 

 

 

Anmerkungen zu den Busfahrten

Die Fahrpreise enthalten die anteiligen Fahrtkosten, Kosten für die Reisevor­berei­tung und Reiseleitung, die anteiligen Kosten für die Führungen und die Karten­vor­verkaufsgebühren.

Ob Imbiss und/oder Kaffee­trinken im Preis enthalten sind, entnehmen Sie bitte der jeweiligen Fahrten­beschreibung.

 

 

Der Kartenverkauf wird von den Museen im Kulturzentrum Rendsburg, Arsenalstr. 2-10, 24768 Rendsburg, durchgeführt. 

Verkürze Öffnungszeiten:          dienstags - freitags   12:00 - 17:00 Uhr

(bis eine neue Mitarbeiterin gefunden ist)

Die Fahrt muss grundsätzlich bei der Buchung bezahlt werden.

 

Verfahren bei Rücktritt 

Gelöste Karten können bis spätestens eine Woche vor dem Fahrttermin bei den Museen im Kulturzentrum Rendsburg zurückgegeben werden. 

Dafür wird eine Bearbeitungsgebühr von € 5,00 abgezogen. Die Fahrten-LeiterInnen sind an den Exkursionstagen jeweils unter den angegebenen Handy-Nrn. zu erreichen.

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Mo, 20. Mai 2024

Weitere Meldungen

Virtueller Rundgang durch die Sonderausstellung "Von Rendsburg in die weite Welt. Die Koloniale Frauenschule"

Haben Sie die Sonderausstellung verpasst? Das können Sie nachholen - in virtueller Form.